Nike Romaleos 3 XD (3.5) Testbericht | Review

Die Nike Romaleos 3XD Gewichtheberschuhe (3.5) in weiß
Eric Hinzpeter
Folge mir

Seit 2019 gibt es die Nike Romaleos 3 XD, die eine verbesserte Version der Nike Romaleos 3 sind. Ob die Schuhe für Powerlifting geeignet sind, das erfahrt ihr in diesem Artikel!

Für uns Powerlifter sind zwei Dinge wichtig bei einem Gewichtheberschuh: der Absatz oder auch Keil genannt, und eine stabile Verarbeitung. Und schick muss er sein. Kurz gesagt: Nike Romaleos 3 XD!

Und falls du lieber ein Video schaust, haben wir hier die Review auf YouTube:

Bitte akzeptiere vorher die YouTube Cookies um das Video abzuspielen.  Wenn du auf akzeptieren klickst, greifst du auf den Drittanbieter YouTube zu.

YouTube Datenschutzvereinbarung

Sobald du akzeptierst lädt das Video!

Der Absatzkeil

Die Absatzhöhe des Nike Romaleos 3 XD beträgt genau 2 cm, also 20 mm. Das ist die Distanz zwischen deinen Zehen und deiner Ferse, wenn du die Schuhe trägst. 

Wenn du noch nie einen Gewichtheberschuh getragen hast, wirst du einen gewaltigen Unterschied zu normalen Schuhen merken.

Der Absatzkeil ist aus TPU (Thermoplastisches Polyurethan) was so viel bedeutet wie verdammt hartes Plastik. Und das ist gut so, die Romaleos 3 XD haben keine Federung und geben bei Belastung nicht nach.

Absatzkeil des Nike Romaleos 3 XD

Die Sohle

Die Schuhsohle des Nike Romaleos 3 XD

Der Belag der Sohle ist aus Gummi. Sie ist hart, griffig und bietet dir einen stabilen Halt auf der Plattform. 

Das Profil der Sohle gibt dir auf glatten Böden, wie beispielsweise einer Holzplattform, nochmal mehr Grip.

Dabei steht die Sohle ein kleines bisschen am Rand über, was dir seitlich mehr Stabilität gibt.

So kannst du die Kraft bei der Kniebeuge super seitlich nach außen schieben – so soll es sein!

Ganz vorne ist der Schuh allerdings ein bisschen flexibler und lässt ein bisschen Bewegung zu. Im Vergleich zum Nike Romaleos 2 ist mehr Flexibilität gegeben – dadurch kann man mit dem Romaleos 3 XD besser gehen.

Viel Stabilität verliert man dadurch aber nicht.

Der Nike Romaleos 3XD - Flexibilität vorne am Schuh

Die Einlagen

Als Schuheinlagen bekommst du wie bei den Vorgängermodellen 2 verschiedene Variationen mitgeliefert – eine fürs Training und eine für deinen Wettkampf

Dabei unterscheiden die beiden Einlagen sich in der Härte, die Trainingseinlage ist etwas weicher und gibt mehr nach – die Wettkampfeinlage ist knüppelhart.

Nike Romaleos 3 XD Einlage

Was ich persönlich super finde ist die Form der Einlage, hier wird dein Fußbett durch eine Kante noch besser gestützt, so dass du mit deinen Knien nicht nach innen einbrichst. 

Übrigens trainiere ich nur mit der Wettkampfeinlage und habe selbst die Trainingseinlage noch nie benutzt. Man gewöhnt sich daran!

Passform für breite Füße

Für breite Füße ist der Nike Romaleos 3 XD sehr gut geeignet und läuft nicht so schmal zu wie die meisten Schuhe von Adidas. 

Im Gegensatz zum Nike Romaleos 2 ist er aber ein kleines bisschen schmaler, dafür durch das Material angenehmer zu tragen.

Die Schuhe fallen ca. eine Schuhgröße zu klein aus. Normalerweise trage ich Schuhgröße 44, mir ist die Schuhgröße 44 1/2 EU (entspricht 10.5 US) etwas zu klein. Besser wäre also eine Größe 45 für mich

Dabei beträgt meine Fußlänge ca. 27,3 cmAm breitesten Punkt des Ballens ist mein Fuß in der Luft 9,6 cm breit, beim Auftreten 11,5 cm. 

Draufansicht des Nike Romaleos 3 XD Gewichtheberschuhs
Nike Romaleos 3 XD V Form Ferse

Das Ende des Innenschuhs läuft v-förmig zu, was bei sehr breiten Fersen eventuell zum Herausrutschen führen kann. 

Ich habe das beim Laufen allerdings nicht feststellen können und wenn wir mal ehrlich sind, der Schuh ist nicht zum Laufen gedacht.

Das Oberteil des Nike Romaleos 3 XD

Wie sieht es mit dem Oberteil des Powerlifting Schuhs aus, also der Teil der deinen Fuß umschließt? Lies weiter, denn darauf gehen wir jetzt ein!

Das Außenmaterial

Im Gegensatz zu vielen neuen Gewichtheberschuhen ist die Verarbeitung und Bauweise des Nike Romaleos 3 XD unglaublich solide. Dabei kommt ein Mix aus Nikes Spezialmaterial Flywire und Kunstleder zum Einsatz.

Der Schuh kommt komplett ohne Leder aus und ist somit für Veganer geeignet!

Von außen siehst du nur das Kunstleder, das vorne im Zehenbereich, an der Lasche und am mittleren Innenfuß zur Atmungsfähigkeit perforiert ist. 

Im hinteren Bereich an der Ferse ist der Nike Romaleos 3 XD noch einmal zusätzlich verstärkt und bietet deinem Fuß ordentlich halt.

Die Schnürung und der Klettverschluss

Der Nike Romaleos 3 XD hat wie sein Vorgänger Nike Romaleos 3 nur einen Klettverschluss – wobei der Nike Romaleos 2 noch zwei Klettverschlüsse hatte.

Insgesamt ist der Verschluss aber breiter geworden und sitzt mittig. Dabei wird er über eine Rolle aus Metall geführt, die über 2 Laschen befestigt ist. Diese machen einen wertigen Eindruck.

Die 6 Schnürlöcher des Nike Romaleos 3 XD Gewichtheberschuhs

Die Schnürsenkel des Nike Romaleos 3 XD werden durch insgesamt 6 Löcher geführt. Das sechste Loch sitzt sehr weit hinten und ersetzt den fehlenden zweiten Klettverschluss. 

Das Besondere an der Schnürung sind jedoch die beiden vorletzten oberen Löcher. Diese werden zusätzlich durch zwei Schlaufen geführt, die wiederum im Inneren des Schuhs verankert sind.

Nike Romaleos 3 XD Flywire innen

Hier kommt das Flywire zum Einsatz: wenn du den Schuh fest schürst, ziehen sich die Schlaufen perfekt und passgenau um deinen Fuß. Somit ist der Schuh nicht nur von oben festgeschnürt, sondern auch gleichzeitig von der Seite. 

Ein nettes Feature was Nike sich da hat einfallen lassen!

Die Vorderlasche

Einer der größten Kritikpunkte war die Vorderfuß Lasche des Romaleos 3, denn diese war eindeutig zu dünn und ist bei vielen Athleten nach kurzer Zeit einfach abgerissen.

Hier hat Nike sehr gut nachgebessert und die Lasche nun ungefähr 5 Mal so dick gemacht.

Die Verarbeitung und Gesamteindruck

Aber wie sieht die Verarbeitung insgesamt aus, hält der Schuh dem Alltag eines Powerlifters stand? Lies weiter, dann erfährst du es!

In unserem Test konnten wir keine Makel an der Verarbeitung erkennen. Die Nähte waren alle sauber vernäht und wir konnten keine Klebereste erkennen. 

Auch die Schlaufen, die den Schuh festziehen machen einen sehr stabilen Eindruck, da alle Materialien in den Schuh hineinlaufen.

Die Sohle macht ebenfalls einen soliden Eindruck und sollte alles überstehen, was du ihr im Gym entgegenbringst.

Nike Romaleos 3 XD Hinten Seitlich

Das Gewicht

Insgesamt macht der Schuh einen sehr robusten Eindruck und bringt mit Wettkampfeinlage in der Größe 44.5 EU ein Gewicht von 453 g auf die Waage. Im Vergleich dazu: der Nike Romaleos 2 wiegt mit Einlage stolze 615 g.

Das Aussehen

Du suchst nach Style im Gym? Wir bewerten jetzt die Optik, also bleib dran!

Den Nike Romaleos 3 XD gibt es in verschiedenen Farben – so kannst du deinen eigenen Stil im Gym haben und gleichzeitig viel Gewicht bewegen. Es gibt folgende Farbkombinationen:

  • Schwarz
  • Weiß
  • Grau mit lachsfarbenem Klettverschluss (hätte nicht gedacht, dass ich mal lachsfarben sage)
  • Weiß mit blauem Keil und rotem Klettverschluss


Leider sind ausgefallene Farben wie neon-gelb oder neon-pink wie beim Nike Romaleos 2 nicht mehr im Sortiment.

Seitenansicht des Nike Romaleos 3 XD

Das Preis-Leistungsverhältnis

Lohnt sich der Kauf des Nike Romaleos 3 XD?

Der reguläre Verkaufspreis des Schuhs ist 199,99 € – was schon ein nettes Sümmchen ist. 

Ab Mai 2020 hat Nike den Romaleos 4 auf den Markt gebracht, daher könntest du den Romaleos 3 XD eventuell im Angebot finden! Öfters sinkt der Preis auch auf ca. 140 € – das ist definitiv ein gutes Preis-Leistungsverhältnis.

Das Fazit

Aber auch für den regulären Preis würden wir dir den Nike Romaleos 3 XD empfehlen. Die Verarbeitung ist solide, er bietet dir alles was du für eine stabile Kniebeuge brauchst und sieht dazu noch schick aus.

Die Inneneinlage und die Fersenverstärkung bieten deinem Fuß sehr viel Stabilität in alle Richtungen. Der TPU Keil des Romaleos 3 XD ist hart und überträgt somit die Kraft deiner Beine direkt in den Boden.

Die Sohle ist griffig und im hinteren Bereich absolut fest, im Bereich des Vorderfußes hast du fürs Laufen ein bisschen Flexibilität.

Die Schnürung arbeitet mit den Flywire Schlaufen perfekt zusammen und zieht den Schuh fest an deinen Fuß zusammen. Der Klettverschluss ist breit und stabil.

Welche Gewichtheberschuhe trägst du? Oder hast du vielleicht schon mit den Nike Romaleos 3 XD Erfahrungen gemacht? Wir sind gespannt auf deine Kommentare!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.